fbpx

Wie werden die Gastfamilien ausgesucht?

Gastfamilie Auswahl

Die Unterbringung von Austauschschülern bei Gastfamilien ist in Australien sehr beliebt. Die teilnehmenden Familien bewerben sich dafür und werden für ihren Einsatz als Gastfamilie geschult. Die Austauschorganisationen wählen die Gastfamilien sorgfältig nach bestimmten Kriterien aus. Hierfür gibt es in Australien ein eigenes Gesetz. Dazu ist es wichtig, dass die Entfernung zur Schule nicht zu groß ist und das sie einen bestimmten Qualitätsstandard erfüllen. In Gesprächen und regelmäßigen Schulungen wird sichergestellt und überprüft, dass diese Standards auch langfristig eingehalten werden. Ziel ist es, den Gastschülern ein behagliches und vor allem sicheres Umfeld zu bieten, in dem sie ihre Englischkenntnisse verbessern und den australischen Alltag miterleben können.

Auswahl und Entscheidungshilfe bei der Wahl der Gastfamilie

In Australien sind Gastfamilien in für die Gastfreundschaft bekannt und nehmen die Schüler gerne wie ein eigenes Familienmitglied auf. Meist werden die Gastfamilien über die Austauschorganisation vermittelt. Bei der Auswahl können Wünsche geäußert werden, die Entscheidung in welche Gastfamilie die Austauschschüler dann jedoch kommen, obliegt in der Regel den Agenturen.

Normalerweise können die Schülerinnen und Schüler schon vor dem eigentlichen Aufenthalt Kontakt zu der Gastfamilie aufnehmen. So kann man sich auch schon über die Entfernung hinweg kennenlernen und weiß in etwa, mit wem man es das bevorstehenden Jahr zu tun hat. In Briefen sollte man daher ein realistisches Bild von sich wiedergeben und von Erwartungen, Wünschen, Interessen und Eigenheiten berichten.

Sind sich beide Seiten sympathisch, harmoniert es meist auch während des Austauschjahres. Sollte es dennoch zu Probleme kommen oder einer der Parteien unzufrieden sein, ist das kein Drama. Die Betreuer und auch die Schule stehen dem Schüler vor Ort zuverlässig mit Rat und Tat zur Seite und sind im Zweifelsfall behilflich, eine alternative Unterbringung zu finden.

Die Vorteile einer Gastfamilie

Durch das Leben bei und mit der Gastfamilie, wird der Umgang sich mit der Sprache und das Vokabular durch den täglichen Austausch schnell weiterentwickeln. Die Gastfamilie ermöglichst es den Gastschülern an Festen, Traditionen und Feierlichkeiten, die in der Gastfamilie zelebriert werden teilzunehmen, wodurch die einheimische Kultur hautnah erlebt werden kann.

Die Gastschüler leben auf diese Weise wie ein Familienmitglied mit den Einheimischen zusammen. So erleben die Schüler auch das völlig normale australische Leben und den Alltag und bekommen hierbei tiefe Einblicke in Mentalität der Australien, die sich dem normalen Touristen nicht so schnell offenbart.


Diese Austauschorganisationen freuen sich auf dich!


Keine Beiträge gefunden.

Kataloge anfordern

Du möchtest etwas Handfestes? Bestell dir die Kataloge und Broschüren der Austauschorganisationen zu dir nach Hause – per Post oder per Mail!

Scroll to Top