HighSchoolFinder – Günstiger Schüleraustausch in Australien

Wer sich für einen Schüleraustausch interessiert, aber dabei auch etwas aufs Geld achten muss oder will, findet hier Anbieter aufgelistet, die davon überzeugt sind, dass sie ihren Programmteilnehmer/innen mit dem Komplettpaket „Schüleraustausch“ ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis für Australien bieten. Dieses beinhaltet Organisation, Betreuung und Aufenthalt für einen vergleichsweise geringen Preis. Dabei können potentielle Zusatzleistungen, wie Vorbereitungsseminare, Camps in Australien oder Ähnliches, von Anbieter zu Anbieter variieren. Nähere Informationen finden sich in den unten aufgeführten Profilen.

TREFF Sprachreisen

TREFF Sprachreisen

Wir haben mehr als 35 Jahre Erfahrung bei der erfolgreichen Organisation von Auslandsaufenthalten. Auch mehrere Kinder von TREFF-Mitarbeitern haben schon an unseren High School Programmen teilgenommen. Wir wollen es jungen Menschen ermöglichen andere Länder, Kulturen und Lebensweisen kennenzulernen, um so gegenseitige Toleranz und internationale Freundschaften zu fördern. Wir legen großen Wert auf sorgfältig ausgesuchte Gastfamilien ...
Weiterlesen …
iE - international Experience

iE – international Experience

iE ist als „New Zealand Specialist Agent“ und von „Education New Zealand“ zertifizierter Australien-Bildungsexperte ein weithin anerkannter Spezialist für deinen Auslandsaufenthalt Australien. Wir arbeiten vor Ort schon seit Jahren intensiv mit verschiedenen Schulen zusammen. Jede High School hat einen “International Student Coordinator“, die Schüler und ihre Gastfamilien persönlich ab der ersten Minute während dem Auslandsaufenthalt ...
Weiterlesen …

Voraussetzung für die nachfolgende Listung ist die Präsenz in den ausführlichen Preis-Leistungs-Tabellen des Handbuch Fernweh, dem Standardwerk zum Schüleraustausch. Bei den in den Profilen angegebenen Preisen handelt es sich um “erwartbare Endpreise”, die Flug und Versicherung beinhalten.

Zusätzlich zur Recherche im Internet und der Lektüre des oben genannten Ratgebers empfehlen wir den Besuch der JugendBildungsmesse JuBi, um die Austauschorganisationen und Agenturen persönlich kennenzulernen. Denn jenseits eines selbstverständlich notwendigen, objektiven Preis-Leistungs-Vergleichs sollte auch das Bauchgefühl bei der Suche nach dem individuell am besten geeigneten Programm eine entscheidende Rolle spielen.

Scroll to Top